home
Klassenfahrt Juist Homepage
mail
E-Mail

Das müsst ihr alles über die Insel wissen:

Das Klima der Insel Juist liegt an der Nordsee und liegt damit im Bereich eines gemäßigten, sommerkühlen und vom Golfstrom beeinflussten Seeklimas. Aufgrund der ausgleichenden Wirkung der Nordsee herrschen insgesamt geringere tages- und jahreszeitliche Temperaturschwankungen sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit. Im Durchschnitt sind die Temperaturen auf der Insel im Sommer kühler und im Winter kälter. Der Frühling kommt ungefähr 2 Wochen später .Von Januar bis Juli werden auf der Insel geringere, von August bis Dezember vermehrte Niederschlagsmengen Sonnenstunden war die Insel Juist 2010 der sonnigste Ort Deutschlands.

Infos und Geschichte von Juist

Juist ist 17 km lang und ungefähr 500 m breit.
Man kann vom Festland aus mit der Fähre von Norddeich Mole auf die autofreie Insel gelangen. Der Fährplan ist abhängig von den Gezeiten.
Auf der Insel gibt es die Orte Juist und Loog.
Auf der Insel gibt es insgesamt 17 km Sand.


Im Küstenmuseum in Loog kann man sich über die Geschichte der Insel informieren.
Im Nationalpark-Haus im alten Inselbahnhof findet man eine Ausstellung rund um die Natur der Insel und des Wattenmeeres. Dort werden auch verschiedene Führungen angeboten wie z.b Wattwanderung,Seehundsbänke und vieles mehr
Der Leuchtturm stand eigentlich auf dem Südende der Sandinsel Memmert, in der Nähe von Juist. Dieser Turm wurde aber abgerissen und in der Nähe des Juister Hafens 1939 neu erbaut.
Er ist 15 m hoch und begehbar. Im Inneren befindet sich eine kleine Ausstellung.
Im Westen verliert Juist immer mehr an Land, da der sandige Boden nicht genügend durch Pflanzen befestigt ist.

Die Menschen auf Juist

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen "Juistern" und "Insulanern"? Juister sind nur die, die wirklich hier geboren sind. Insulaner sind alle, die hier wohnen bzw. ihren Wohnsitz hier gemeldet haben. Auf Juist leben zurzeit 1747 Menschen.

Lebensmittel auf Juist

Du fragst dich vielleicht, wie kommen eigentlich die ganzen Lebensmittel auf die Insel und wie funktioniert das mit Strom oder Wasser? Die Lebensmittel oder alles was sonst noch so auf der Insel gebraucht wird, kommt mit dem Frachter der Frisia auf die Insel und wird dann durch die Spedition Jüchter verteilt. Mit Strom wird Juist durch ein Seekabel versorgt, geheizt wird mit Gas und das Wasser wird aus der Wasserlinse, welche unter der Insel liegt, nach oben gepumpt.

erstellt von Jenny